PHILOSOPHIE

Dies ist eine Beispiel-Seite. Sie unterscheidet sich von Beiträgen, weil sie stets an der selben Stelle bleibt und (bei den meisten Themes) in der Navigationsleiste angezeigt wird. Die meisten Leute starten mit einer “Über uns”-Seite mit einer Vorstellung für mögliche Besucher der Website. Dort könnte zum Beispiel stehen:

Hallo! Tagsüber arbeite ich als Fahrradkurier, nachts bin ich ein aufstrebender Schauspieler und dies hier ist mein Blog. Ich lebe in Berlin, habe einen großen Hund namens Jack, mag die Fantastischen Vier und ein kühles Bier.

Als neuer WordPress-Anwender solltest Du das Dashboard aufrufen, um diese Seite zu löschen und statt dessen eine neue Seite mit deinem eigenen Inhalt hinzuzufügen. Viel Spaß!

logo bg black

Willkommen auf der Internetpräsenz von Streetsoul Company dem Musiklabel, wo Kunstfreiheit und Einzigartigkeit noch einen Wert hat.
Dies drückt der Gründer Niko-Gee durch den Slogan: MORE THAN MUSIC aus. Das Motto lautet:

Art Rise Thru’ Freedom
Feedom U Get Thru’ Art
 

Streetsoul Company ist ein selbstständiges und unabhängiges Untergrund Label, dass sich noch im Aufbau befindet und viel Authentizität sowie Flexibilität zum Ausdruck bringt. Es hat zudem einen sehr hohen Wiedererkennungswert, nicht nur auf Grund des bekannten Saxophon-Logos. ”Streetsoul” ist der Begriff für eine sehr stilvolle, besondere und herzergreifende Musikrichtung, die überwiegend im GenreHip Hop/RapSoul/RnB, aber auch Klassik und House ihre Wurzeln hat. Durch diese und weitere Faktoren, gilt das Label als einzigartiges Unikat. Aktuell wird es in immer mehr Kreisen als eines der besten und hoffnungsvollsten Nachwuchslabels gewertet, dessen Ziel es ist, einen neuen Trend zu setzen.

Das gleichnamige Musik- & Klamottenlabel entstand bei der Suche nach etwas Neuem, um sich von der meist eintönigen und fälschlichen Mainstream-Musik eines durchschnittlichen Image-Künstlers und dessen Pseudo-Hits zu distanzieren. Ein weiterer Grund war auch, um sich die ganzen Gangster-Rap-Klischees vom Hals zu schaffen, die bedauerlicher Weise zum größten Teil durch talentlose, großkotzige, machthaberische, materialistische und geldgeile Rap-Künstler, als auch von deren fanatischen Anhängern die um cool zu wirken, penetrant auf Hip Hop machen, hervorgerufen werden. Heutzutage versucht jeder Zweite ein Rapper zu sein, ist aber nur ein Mitläufer, kopiert andere erfolgreiche Musiker und verliert dabei seine Echtheit.
Unter anderem wollte sich der vielseitige und flexible Produzent mit dieser Plattenfirma selbstständig und unabhängig machen, sowie etwas Eigenes und Individuelles auf die Beine stellen, um talentierte Künstler zu fördern, die es verdient haben, mit ihrer Musik was zu erreichen.
Zur Stilrichtung und Namensentstehung trugen ebenso einige seiner Idole bei wie: James Brown, 2Pac, Ray Charles, Bob Marley, Elvis Presley, Barry White oder Rick James, denn sie inspirierten Mad Dawg und spielen folglich auch eine sehr große Rolle.

Geprägt hat die Entstehungsgeschichte dieser Stilrichtung:

1. die Anpassung nach der Einwanderung der vielen Völker in die BRD (der so genannten Ausländer) die zur Unterstützung des Wiederaufbaus nach den Folgen der Weltkriege einwanderten

2. deren Ausbreitung in den hier immer mehr zunehmend entstehenden sozialkritischen Vierteln, wo verschiedenste Nationen auf der Straße lernen, miteinander umzugehen und sich in der Gesellschaft durchzusetzen

3. die Tatsache dass Ausländer in Hochhaussiedlungen auf engstem Raum und in ärmsten Verhältnissen untergebracht werden

4. der alltägliche Versuch Akzeptanz wie Toleranz und Gleichberechtigung aufzubauen

5. der Kampf gegen die Ausgrenzung, Unterdrückung und Rassenteilung in dieser Gesellschaft gegen die neue Generation der Einwanderungsfamilien und deren Armut

Streetsoul Company schlägt somit eine neue Zeit an, in der es auch ohne Major-Vertrag möglich ist, sowohl talentierte als auch eigenständige Künstler oder Labels zu verbreiten und zu fördern.
Der Musikstil spiegelt das Leben, dazu das Umfeld sowie die Straße selbst wieder, darüber hinaus ist er gebrandmarkt durch den Kampf des Lebens, von Erlebnissen und Ehrgeiz, aber auch von Kriminalität in einer Zeit der Armut, Stress oder Krise, ferner vor allem durch viel Liebe zur- und Beschäftigung mit Musik.
Charakteristisch für den „Streetsoul-Style“ sind Authentizität, Aussagekraft und künstlerische Freiheit. Die Instrumentals beinhalten viele Melodien und durch verschiedene Musikinstrumente wie zum Beispiel: Klavier, Trompete, Saxophon, Geige oder Gitarre, hört man den starken Einfluss aus alten Musikrichtungen wie Jazz, Blues, Soul, Funk, Swing und RocknRoll, raus.

Big Geezy verwendet „Streetsoul“ als Synonym:

1. um sich mit voller Hingabe der Musik und den Vibes zu widmen
2. seiner Seele freien Lauf zu lassen
3. seine Meinung zu äußern und persönliche Ansichten zu vermitteln
4. von seinen Erfahrungen zu berichten
5. um eigene Emotionen und Gefühle durch verschiedene Messages zum Ausdruck zu bringen
6. um das Leben auf der Straße und den Kampf ums Überleben widerzuspiegeln

Mad Dawg ist immer offen für vielseitigen, individuellen, talentierten sowie einzigartigen Künstlern, die den Kampf durch das Leben und auf der Straße wirklich kennen oder selbst durchleben mussten, um mit ihnen sein Label auf eine ehrliche Art & Weise zu vertreten und zu repräsentieren.
Mitglieder und Teil des Independent-Labels sind die Rapper „Black Gzus“ aus Los Angeles / Kalifornien der mit seinen sozialkritischen und authentischen Lyriks überzeugt.
Der bei zeigt das Label weltweit zur Teamvervollständigung und als Unterstützung jede Menge Aufmerksamkeit und Interesse an diversen Künstlern mit einen ähnlichen Streetsoul-Sound, um dem Label den letzten Schliff zu verpassen.
Bei dem frischen und noch recht jungen Label ist immer Unterstützung jeglicher Art willkommen, um sich auf dem Markt zu etablieren, sich weiter zu entwickeln und auszubauen, sowie weiterhin den Menschen gute Musik zu bieten.
Jeder talentierte Künstler egal ob Produzent, Sänger oder Rapper der auf der Suche nach dem richtigen Label ist und unabhängig seine Leidenschaft ausleben will, hat somit die Chance Teil des Teams zu werden, wird gerne gefördert und vertrieben.

Backtadarealshit

Letzte Beiträge

Letzte Kommentare

Archive

Kategorien

Powered by TROTTYZONE.